Urlaub anders mit dem Jesuiten und Zen-Meister Niklaus Brantschen

Gemeinsam mit den Meistern

Urlaub anders mit dem Jesuiten und Zen-Meister Niklaus Brantschen

Posticum, vom 28. August bis zum 2. September 2018.
Oradea, Romania

Die wahre ENTSPANNUNG beginnt dort, wo der Mensch seine Arbeit, seine täglichen Beschäftigungen vollends hinter sich lassen kann. Wer nicht RUHEN kann, Nichts tun, der ist nicht in der Lage zu meditieren, er kann sogar auch nicht effizient arbeiten.

In unserer leistungsorientierten und überlasteten Welt bietet das Posticum jetzt ein andersartiges Endsommerprogramm an: URLAUB mit dem Jesuitenpater und Zen-Meister Niklaus Brantschen, der uns diesmal vorrangig nicht meditieren, sondern RUHEN, SPIELEN und AUFTANKEN lehren wird. Wir kehren die Reihenfolge um: wir beginnen nicht mit der Meditation sondern mit der Lockerung.

Es wird Ausflüge und Schwimmen, Qigong am Morgen und Jogging, Stadtbesichtigungen und Konzerte, Familienprogramme und zwanglose Gespräche, gemeinsame Mahlzeiten und gemeinsames Genießen von Tee oder Wein, Filme und Gesellschaftsspiele – UND Meditationen geben.

Wir werden aus dem Wissen des Meisters ÜBERNEHMEN können: wie Spiritualität und Meditation unser alltägliches Leben verändert. Wir werden – zusam­ men mit dem Meister – erneut lernen, wie NUR ZU SEIN, um des Seins willen, ist.

Wenn die Welt der Meditation für Deinen Partner noch fremd sein sollte, oder Du möchtest, dass auch Deine Kinder spüren, wie es ist, in ALLTAGSNAHEN SITUATIONEN in der Aura eines wahrhaftigen Meisters  zu sein, so wäre dieses Ferienlager eine ausgezeichnete Gelegenheit, diesen   ersten Schritt zusammen zu unternehmen.

Niklaus Brantschen
„Wer an seinen spirituellen Erfahrungen hängt und sie konservieren will, zerstört sie und verbaut sich den Weg zu Neuen.“ Niklaus Brantschen

Niklaus Brantschen Jesuit und Zen-Meister. Er ist Gründer des Lassalle-Instituts und lebt im Lassalle-Haus in der Schweiz, wo  er Zen-Sesshin sowie Kurse und Seminare für Führungskräfte anbietet und persönlicher Berater ist für alle, die ihre Spiritualität vertiefen wollen. Er ist Brückenbauer zwischen Christentum und Buddhismus, Ost und West, er ist ein überzeugter Beförderer interkulturellen und religiösen Dialogs. Seit 2015 reist Niklaus Brantschen auf Einladung von Posticum auch nach Ungarn und Rumänien.

Die Lehrbefugnis in Zen wurde ihm von Yamada Koun Roshi übertragen (1988), und die Bestätigung zum Zen-Meister erhielt er von Bernie Tetsugen Glassman Roshi (1999).
Über sein Lebenswerk wird gerade eine Buchveröffentlichung vorbereitet (in Posticum Books), geplantes Erscheinungsdatum Ende August 2018.
Niklaus Brantschen Posticum Oradea
„Der Mensch ist nicht was er macht, er ist nicht, was er hat, er ist nicht was er ist, er ist, was er liebt.“ Niklaus Brantschen
Wir erwarten Familien, Paare, Singles gleichermaßen mit Liebe! Du kannst mit einer mehrsprachigen, farbigen kleinen Ferienlagergemeinschaft rechnen.

Dieses Ferienlager ist das erste der vom Posticum organisierten Veranstaltungsreihe, die auf den Namen  GEMEINSAM MIT DEN MEISTERN getauft ist.

Preise:

Vollpension:110 Lei pro Kopf und Tag (25 Euro).
Unsere Preise enthalten bereits eine Ermäßigung von 40%, damit auch Familien teilnehmen können.
Ohne Unterkunft (nur die Mahlzeiten im Einheitspreis): Mittagessen: 23 Lei (5 Euro); Abendessen: 17 Lei (4 Euro).

Jetzt registrieren! Wir freuen uns auf Sie!

Programmleiter:
Nemes István

+40733843049
istvannemes@yahoo.com

Rencsik Imre
+40755107691
rencsik@yahoo.de

KONTAKT:
info@posticum.ro
+40 259 431 398
+40 744 504 051

Facebook-event

Posticum Nagyvarad Oradea
„Es ist besser, Fragen zu haben und Antworten entgegenzuwarten, als Antworten zu erhalten auf Fragen, die wir gar nicht haben.“ Niklaus Brantschen

POSTICUM ist eine Begegnungsstätte für jedes Alter, ein Zentrum für Spiritualität, Kultur und Dialog. Wir versuchen jene Werte näher zu bringen, welche alle Menschen ansprechen und zusammenführen können – unabhängig von Glauben und Nationen. Weiterlesen

Posticum auf Booking.com

Über Oradea

Subscribe to the Posticum Newsletter